TSV Pfungstadt Abteilung Bahnengolf
aktueller Zeitungsartikel
 
Zeitungsartikel:
April 2018

Hessische Senioren-Rangliste auf Pfungstädter Miniaturgolfplatz
Pfungstädter Bahnengolfer als Gastgeber für Senioren-Wettkampf 
 
Am Sonntag (22. April 2018) wird die Pfungstädter  Miniaturgolfanlage zum Austragungsort der Hessischen-Senioren-Rangliste, wodurch es zu geänderten Öffnungszeiten der Anlage am Eingang des TSV Geländes (Sport- und Freizeitzentrum Nord, Christian-Meid-Straße 11, Pfungstadt) kommt: 
Die Anlage öffnet für den Gästebetrieb erst im direkten Anschluss an das Turnierende, vermutlich gegen 16 Uhr. Zuschauer sind jedoch bereits ab 10 Uhr herzlich willkommen, wenn Hessens Senioren, beim Bahnengolf die Altersgruppe über 45 Jahre, in den Wettkampf zur Qualifikation um die Deutschen Meisterschaften 2018 starten.



Saisonauftakt der Hessenliga
Pfungstädter Bahnengolfer starten mit Heimspiel
 
An diesem Sonntag (15. April 2018) startet die neue Punktrunde der Hessischen Bahnengolfer mit einem Heimspiel des TSV auf der Pfungstädter Miniaturgolfanlage.
 
Daher kommt es an diesem Tag zu geänderten Öffnungszeiten der Anlage am Eingang des TSV Geländes (Sport- und Freizeitzentrum Nord, Christian-Meid-Straße 11, Pfungstadt): Die Anlage öffnet für den Publikumsbetrieb erst im direkten Anschluss an das Turnierende gegen 15 Uhr, also ca. eine Stunde später als gewohnt. Zuschauer sind bereits ab 10 Uhr herzlich willkommen, wenn die sechs besten Teams der höchsten inner-hessischen Liga in die Minigolf-Saison 2018 durchstarten.
 
An den darauffolgenden Tagen gelten die gwöhnlichen Öffnungszeiten 2018: Bis zur Pfungstädter Kerb im September ist die Anlage dienstags bis freitags ab 17 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 14 Uhr jeweils bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Bei schlechter Witterung wird die Anlage jedoch ggf. auch früher geschlossen. Montags ist weiterhin Ruhetag (außer wenn Feiertag). Sonderöffnungszeiten sowie die Nutzung des Grillplatzes und Bierzeltes, egal ob für (Kinder-) Geburtstage, Schulklassen oder Betriebsfeiern, können weiterhin direkt mit Axel Eric Timm (Tel.: 07621 - 70 68 747 / mobil: 0151 - 26 844 578 / Email: minigolfplatz@gmx.net) vereinbart werden.


März 2018
Saisonauftakt auf dem Miniaturgolfplatz
Pfungstädter Bahnengolfer beenden Winterpause
 
An diesem Mittwoch (28. März 2018) beginnt auf der Pfungstädter Miniaturgolfanlage die neue Minigolfsaison 2018!
 
Seit Ende Februar liefen bereits die Vorbereitungen auf der Anlage am Eingang des TSV Geländes (Sport- und Freizeitzentrum Nord, Christian-Meid-Straße 11, Pfungstadt): Bahnen und Wege wurden von den Spuren des Winters befreit, Frostschäden an den Hindernissen ausgebessert, Ablegemarkierungen neu aufgetragen sowie alle Bahnenoberflächen frisch versiegelt. "Damit ist die Anlage nun wieder in einem turniergerechten Zustand", 
so Axel Eric Timm, stellvertretender Vorsitzender der Bahnengolfer, "denn im April erwartet uns mit dem alljährlichen Ostersachpreisturnier (Ostermontag, 02. April), dem Heimspiel der Hessenliga-Mannschaft (Sonntag, 15. April) und der Austragung der Hessischen Senioren-Rangliste (Sonntag, 22. April) ein regelrechter Turnier-Marathon". Erschwert wurden die Saisonvorbereitungen in diesem Jahr vor allem durch die ungünstigen Wetterbedingungen: Frostige Temperaturen und Schnee erschwerten den Einsatz von Hochdruckreinigern, das Abbinden der Spachtelmasse beim Ausbessern der Bahnen oder aber auch das Aufspannen der Zeltplanen, um Grillstand und Bierzelt wieder in einen nutzbaren Zustand zu bringen. 

2018 bleiben die Öffnungszeiten unverändert. Bis zur Pfungstädter Kerb im September ist die Anlage dienstags bis freitags ab 17 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 14 Uhr jeweils bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Bei schlechter Witterung wird die Anlage jedoch ggf. auch früher geschlossen. Montags ist weiterhin Ruhetag (außer wenn Feiertag). Sonderöffnungszeiten sowie die Nutzung des Grillplatzes und Bierzeltes, egal ob für (Kinder-) Geburtstage, Schulklassen oder Betriebsfeiern, können weiterhin direkt mit Axel Eric Timm (Tel.: 07621 - 70 68 747 / mobil: 0151 - 26 844 578 / Email: minigolfplatz@gmx.net) vereinbart werden.

An Ostern ist die Anlage an Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag jeweils schon ab 14 Uhr, an Ostermontag jedoch erst im Anschluss an das "Pfungstädter Ostersachpreisturnier", vermutlich gegen 16 Uhr, für das Publikum zum Spielen geöffnet. Zuschauer sind bereits ab 10 Uhr herzlich willkommen, wenn "Profis", Vereinsspieler und passionierte Hobbyspieler in den Wettkampf um "den großen Schokohasen" starten.

Weitere Informationen sind auch auf der Homepage der Anlage unter tsv-pfungstadt.eu zu finden.

Fleißige Bahnengolfer
Nur eine kurze Pause zum Foto-Shooting. Fleißige Bahnengolfer beim Arbeitseinsatz auf dem Pfungstädter Miniaturgolfplatz! (Bild: Axel Eric Timm)
 
 


Oktober 2016

Klassenerhalt geschafft!
 
Am Wochenende des 08./09. Oktober 2016 fand auf dem Sportgelände der SG Arheilgen das Relegationsspiel zur Hessenliga statt. Hieran nahm auch das Team des TSV Pfungstadt als 5. Platzierter der Hessenliga zum Saisonende 2016 teil, um sich den Klassenerhalt zu sichern. Am Samstag wurde auf den großen Betonbahnen (Minigolf) der Grundstein für das Ziel des Klassenerhalts gelegt, Konkurrenten waren die Mannschaften vom MGC putter Künzell (Sieger der hessischen Gruppenliga Nord) und vom SV Dreieichenhain (Sieger der hessischen Gruppenliga Süd). Da gleich zwei freie Plätze in der Hessenliga ausgespielt wurden, sollte den Pfungstädtern ein solider zweiter Platz ausreichen, um den Klassenerhalt zu sichern.
Bei nicht ganz optimalem Minigolf-Wetter - herbstliche Temperaturen und teilweise Niederschläge, welche den Betreuern zusätzliche Arbeit abverlangten – ging der Wettkampf samstags bereits um 9 Uhr los. Allerdings sollte es an diesem Tag bei einer Regenunterbrechung bleiben.
Es wurde im so genannten „5+1+1“-Mannschaftssystem gespielt, d.h. das ein Sechser-Team, das aus maximal fünf Erwachsenen besteht – und damit mindestens einen Jugendlichen oder Schüler einschließt, mit einem weiteren (siebten) Spieler starten darf und hierdurch pro gespielter Runde zwei anstatt des üblichen einen Streichergebnisses erhält.
Nach einem schleppenden Start, der auch am schlechten Wetter lag, konnte sich das  Pfungstädter Team nach 2 Runden mit 335 Schlägen den 2. Platz sichern. Der Favorit aus dem Norden, die Mannschaft aus Künzell, lag bereits mit 301 Schlägen in Führung, Dreieichenhain mit 344 Schlag auf dem 3. und damit letzten Platz. Wie bei fast jedem Punktspiel war nach der 3. Runde der Vorsprung des Pfungstädter Teams etwas geschrumpft - und so hieß es für die 4. Runde noch mal alles zu geben. Manfred Pester gelang mit nur 23 Schlägen sogar die Beste Einzelrunde des Tages - und motivierte hierdurch nochmals seine Mannschaftskollegen. Bilanz nach dem 1. Spieltag: Künzell lag mit 571 Schlägen vor Pfungstadt mit 639 Schlägen - und Dreieichenhain war mit 657 Schlägen in "Lauerstellung".
Am 2. Tag ging es dann auf die kleinen Bahnen (Miniaturgolf). Hier galt die Devise, Boden auf Künzell gut zu machen und Luft zwischen dem eigenen Team und Dreieichenhain zu bringen. Auch am Sonntag war das Wetter nass und feucht und machte das Spielen unangenehm. Nach 2 Runden war Künzell weiterhin in Führung (804 Schläge), Pfungstadt baute die Führung auf Dreieichenhain aus (908 zu 953 Schläge). Die Stimmung innerhalb und zwischen der beiden führenden Teams war wie auch schon samstags gut und es wurde viel gelacht. Mit einem Schlussspurt konnte man am Ende des Tages den Vorsprung auf Dreieichenhain auf 57 Schläge ausbauen und das vorgegebene Ziel des Klassenerhalts "dingfest machen". Somit darf das Bahnengolfteam des TSV  Pfungstadt auch in der kommenden Saison in der höchsten hessischen Liga starten. Künzell gewann nach insgesamt 8 gespielten Runden mit 1039 Schlägen vor Pfungstadt mit 1164 Schlägen und Dreieichenhain mit 1221 Schlägen.
Der Abteilungsvorstand gratuliert der Mannschaft zum Klassenerhalt und wünscht ihr schon jetzt "Gut Schlag" und "Viel Glück" für die kommende Saison!
 

Hessenligateam 2016Bild:
Das erfolgreiche Team v.l.: Sportwart Manfred Pester, Jürgen Kuntze, Simone Henning-Becker, Lisa Kuntze, Hajo Wonka, Betreuer Magnus Pester, Martin Hemmerling und Axel Eric Timm

 


in 2015
- Die Bahnengolfabteilung stellt sich vor
-

in 2014
- werden demnächst hier veröffentlicht

in 2013
- zur Zeit liegen keine Zeitungsartikel vor

in 2012
- Artikel zu Ostern 2012
- Platzwarte gesucht


   © TSV Pfungstadt e. V. Abt. Bahnengolf